1. Baubesprechung LF 10
Schaumübung Deponie Schönwohld

Auch Löschmittel haben irgendwann ihre Mindesthaltbarkeit überschritten...

Weiterlesen ...
Großübung im Regionallager Rossmann

Am 10.10.2015 um 14:03 läuteten die Sirenen von Achterwehr und Umgebung...

Weiterlesen ...

Unserem Wehrführer Nils Thedens wurde zugetragen das Personen durch die...

Weiterlesen ...
Löschübung in erster Herbstatmosphäre

Der Dienstabend am Donnerstag den 01. Oktober läutete, zumindest...

Weiterlesen ...

 

Stell Dir doch mal vor es brennt bei Dir, Du rufst die Feuerwehr und keiner kommt.

 

 image

 

Zu diesem Szenario darf es natürlich nie kommen. Wird es auch nicht! Letztendlich wird, wenn keine freiwillige Feuerwehr in der Umgebung Einsatzfähig ist, spätestens eine Berufsfeuerwehr wie zum Beispiel in Kiel zum Einsatz ausrücken. Dieses würde aber im Einsatzfall zu viel Zeit kosten. Es liegt also an uns selber für eine einsatzbereite Freiwillige Feuerwehr zu sorgen.

Wie kannst Du jetzt DEINE Feuerwehr vor Ort unterstützen, damit sie im Notfall auch für Euch da sein kann?

 

Die aktive Mitgliedschaft

Werde selber Retter in der Not und werde ein aktives Mitglied in der freiwilligen Feuerwehr Achterwehr.

Komm doch einfach mal zu einen unserer Dienstabende und überzeuge dich selbst davon das auch Dir die Feuerwehrtätigkeit Spaß macht. Die Dienstabende finden alle 2 Wochen am Dienstag oder Donnerstag statt. Was wir so in der aktiven Wehr tun findest du im Artikel: Die Dienstabende.

FFW Achterwehr Werbung 06

Bei Interesse frag doch einfach einen Kameraden den du kennst nach den nächsten Termin, oder schreibe uns.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die passive Mitgliedschaft

Wenn Du gerne DEINE Feuerwehr unterstützen möchtest, und selbst keine Zeit hast um zum Beispiel als aktives Mitglied dabei zu sein, bietet sich die Mitgliedschaft als förderndes Mitglied an.

Fördernde Mitglieder sind ein wichtiger Bestandteil einer Freiwilligen Feuerwehr. Während die aktiven Mitglieder ihre Freizeit für das Gemeindewohl einsetzen, ist der Beitrag eines förderndes Mitglieds finanzieller Art.

Die Beiträge werden bei uns in der freiwilligen Feuerwehr Achterwehr verwendet für

* unsere Jugendarbeit
* sinnvolle Anschaffungen oder Ergänzung der Schutzausrüstung
* Nachwuchswerbung
* Ausbildungsmaterial
* Ausflüge zu Weiterbildungszwecken
* Jubiläen
* Kameradschaftspflege

Die Beiträge werden jährlich oder halbjährlich auf das Konto der Freiwilligen Feuerwehr Achterwehr überwiesen. Der Beitrag beträgt jährlich 16,- €. Wer mehr geben möchte überweist gerne mehr.

 

form foe mgl neu

Beitrittserklärung förderndes Mitglied

 

Einmalige Spende

Wenn Du nicht beitreten, uns aber trotzdem etwas spenden möchtest, geht das natürlich auch. Spende einfach einmalig ein Betrag auf unser Feuerwehrkonto bei der Bordesholmer Sparkasse, Zweigstelle Kiel-Russee:

 

Kontonr: 113 004 215      Bankleitzahl: 210 512 75

 

IBAN: DE73 2105 1275 0113 0042 15

BIC: NOLADE21BOR

 

Verwendungszweck: Spende an die Feuerwehr Achterwehr

 

 

Wir freuen uns auf jede Art von Unterstützung von Euch