Die Anforderungen an die Technik einer Feuerwehr sind von Wehr zu Wehr unterschiedlich. Je nach Gefährdungslage des Einsatzgebiets muss die Feuerwehr passend ausgestattet werden. Diese Gefährdungslage wird bestimmt durch zum Beispiel Einwohnerzahl, Reetdachsiedlungen, gefährliche Straßen und Ähnliches. Sie kann sich mit der Zeit ändern, und somit auch die Mindestausstattung die unsere Feuerwehr haben muss. So bekamen wir beispielweise im Frühjahr 2017 wegen der  Erschließung des Neubaugebietes "Neukoppel" in Achterwehr ein neues Feuerwehrfahrzeug welches der neuen Gefährdungslage angemessen war.

 

Das Gerätehaus

Die Fahrzeuge

Die Alarmierung